Der bewusste Plan der Schöpfung (deutschsprachig)

25.000015

EUR 25,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 1029

Gewicht 0,50 KG

Zurück

Der bewusste Plan der Schöpfung (deutschsprachig)

Der bewusste Plan der Schöpfung (deutschsprachig)

Quantenmedizin und Energiefeld-Heilung - die Essenz vedischen Wissens
Dr. Shri Balaji També
 
Geb. mit Schutzumschlag, 336 Seiten, mit farbigen Abbildungen, Format 13,5 x 21,5 cm
ISBN 978-3-943416-97-8
 
Der Code für die Bauweise des Universums
 
Jenseits ihrer poetischen Sprache und ihrer faszinierenden Mythologie enthalten die altindischen Veden ein kostbares Erbe für die Menschheit: die Blaupause für die Programmierung unseres Lebens. Shri Balaji També zählt zu den wenigen Gelehrten, die diesen Geheimcode heute noch entschlüsseln können. Anhand des Purusha Suktam, der zentralen Hymne der Veden, erklärt er, wie im Universum der Prozess des Yadnya Energie in Materie verwandelt. Dieses Konzept lässt sich auf alle kreativen Prozesse übertragen - von der Formation der Galaxien bis hin zur Verdauung von Nahrung. Es ist der Schlüssel zum höchsten Bewusstsein.
 
Was ist der Sinn des Lebens? Gibt es einen Bauplan für das Universum? Lässt sich Glück bewusst herbeiführen? In den Veden, den heiligen Schriften des Hinduismus, finden sich zwingende Antworten auf diese existenziellen Fragen der Menschheit. Der spirituelle Meister und Kosmologe Shri Balaji També hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Essenz vedischen Wissens zu erforschen und sie in den heutigen Kontext der Wissenschaft mit ihrem Fokus auf Quanten- und Feldenergien zu stellen. Er versteht die Veden als Codes, die das Programm der Schöpfung enthalten. Das Purusha Suktam, einen der Kernverse der Veden, interpretiert er als funktionelle Beschreibung des Menschen, indem er es mit dem menschlichen Körper und Gehirn in Beziehung setzt. Die Götter ordnet er den Zentren des Gehirns zu das Wesen der Schöpfung erklärt er anhand der Entwicklung des menschlichen Körpers. Um Materie in Energie zu transformieren und reines Bewusstsein zu erlangen, beschreiben die Veden den Prozess des Yadnya. Darin steckt das Potenzial, unsere Lebensqualität auf vielen Ebenen zu steigern.